Neuenhof Drone1 Neuenhof Drone5 Neuenhof Drone2 Neuenhof Drone7 Neuenhof Drone4 Neuenhof Drone3 Arth Drone1 Neuenhof Drone6 Neuenhof Drone8



 

Lichtsteuerung über Light-Manager Air

Lightmanager Air

UPDATE:

Nach dem Lightmanager Pro habe ich nun schon einige Monate den Nachfolger im Einsatz.
Der Lightmanager Air kann jetzt auch empfangen! Damit ist noch mehr möglich.
Die Bedienung an sich ist gleich geblieben. Ein laufender Computer ist aber nicht mehr nötig!
Diese kleine Box verbindet sich mit dem W-Lan und ist dann auch ohne Computer übers Internet steuerbar.

Dieser handgrosse Sender erlaubt es mir die Funkempfänger von der Firma Intertechno und Conrad FS-20 bequem über den Computer, Internet, Fernbedienung, Zeit- oder Temperaturgesteuert zu schalten.

Da ich meine komplette Audio/Video Anlage über die Harmony 900 steuere, bin ich nun in der Lage, jede Lampe mit der Harmony zu steuern und sogar in die Aktion zu integrieren.
Wenn ich zum Beispiel eine DVD sehen möchte, reicht ein einziger Druck auf die Taste "DVD" und meine komplette "Anlage" (Beamer, DVD-Player, Soundsystem) schaltet sich ein und zusätzlich dank dem Light-Manager Pro schaltet das Licht automatisch aus.

 

Zeitsteuerung 

Leider bin ich auch ein Mensch, der in den Sommermonaten gerne von Mücken gestochen wird. Aus diesem Grund besitze ich einen elektrischen Insektenvernichter. Am Tag benötige ich diesen nicht.

Daher lass ich ihn automatisch bei Dämmerung einschalten und am Morgen bei Sonnenaufgang automatisch wieder ausschalten. Das Beste: Die Ein- Ausschaltzeiten passen sich dem Standort an (Koordinatenangaben über Google Earth), genauer gesagt es wird für jede Woche die individuellen Schaltzeiten berechnet. Inklusive Sommer- und Winterzeit!

 

Natürlich kann man dem Light-Manager Pro auch beibringen, dass alle Lampen um vier Uhr Morgens (oder sonst eine Zeit) ausgeschaltet werden, falls mal eine Lampe vergessen wurde. Wenn sie vorher manuell ausgeschaltet wurde macht das überhaupt nichts, da der Light-Manager Pro einfach einen Aus-Befehl nochmals sendet.

 

Temperatur

Wäre dies alles noch nicht genug, kann man mit dem integrierten Temperatursensor einen beliebigen Empfänger schalten bei Über- und Unterschreiten einer bestimmten Temperatur.

 

Nun zu meiner Lieblingsfunktion: Die Steuerung übers Internet! 

Wer kennt das nicht, man sitzt gemütlich im Zug oder sonst wo und auf einmal kommt einem der Gedanken: "Habe ich alle Lampen gelöscht? Ist das Gerät XY auch ausgeschaltet?"

 

Das war einmal! 

Jbmedia bietet nun eine Wifi Bridge an. Diese zusätzliche kleine Box kommuniziert über Infrarot mit dem Lightmanager und ist via W-Lan mit dem Netzwerk und damit auch mit dem Internet verbunden.

Damit ist es nun möglich, von überall auf die Steuerung zuzugreifen. Ohne die Wifi Bridge musste auf einem PC (bei mir war das eine EeeBox EB1006) die Software laufen an dem der Light Manager angeschlossen ist.

 

Update: Der Lightmanager Air verbindet sich direkt mit dem W-Lan und braucht keinen laufenden Computer mehr. 

 

  

Das Ergebnis:

 So sieht es auf einem iPad aus:

Web Interface

 

und so auf einem Smartphone (Apple iPhone):  

Szenen AnsichtAktoren AnsichtTemperatur VerlaufIP Kamera IntegrationÜberwachung von Fenstern und Türen

 

 

Updates: 

Der Lightmanager bekommt fast regelmässig neue Updates. Nicht selten wird mit Updates neue Funktionen implementiert.

 

Geofencyappicon

Standortabhängiges schalten?!

Interessant wird es mit der iPhone App Geofency. Damit sind standortabhängige Schaltungen möglich.

 

Beispiel:

Man kommt am Abend nach Hause und es schaltet sich wie von Geisterhand die Garderobenbeleuchtung ein. Am Tag dagegen schaltet nur die Kaffeemaschine ein.
Oder man verlässt das Haus und alle Lampen schalten automatisch aus. Vergessen ein Licht zu löschen? Das ist Vergangenheit!

 

Mehr Infos zur App

 

Fazit:

Ich bin mit dem Light-Manager Pro sehr zufrieden! Wer eine elegante und doch einfache Lösung sucht seine Funkstecker mit der Infrarotfernbedienung zu schalten, ist mit diesem Gerät bestens bedient!

 

Technische Daten finden Sie ganz unten.

 

Für weitere Infos besuchen Sie die Herstellerseite.

 


 

Ein paar Bilder vom Light-Manager Pro und der Software (Bilder wurden freundlicherweise von jbmedia zur Verfügung gestellt):

 

Rückseite
 
ZeitsteuerungAstrofunktion
 

 Vergleich zwischen den zwei verfügbaren Modellen:

Produktvergleich

 


 
Lightmanager Air
 
Light-Manager Pro
Hersteller: jbmedia
 
 
Technische Daten:

WLAN Modul mit WPS nach dem 802.11g Standard

Webserver mit 2 MB frei belegbarem Flashspeicher

Highpower Transceiver für 433 MHz

Highpower Transceiver für 868 MHz

Highpower Infrarot Transceiver

Externe Antennen für maximale Leistung

Präzisions-Thermometer mit Aufzeichnung

Fullcolor LED als Statusanzeige

  
Direktlink: jbmedia Homepage
  

Alle auf der Website verwendeten Markennamen und Produktnamen sind durch die jeweiligen Hersteller urheberrechtlich geschützt.

Ein Dankeschön geht an jbmedia für die bereitstellung der Daten und Bilder. 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren