Neuenhof Drone5 Neuenhof Drone2 Neuenhof Drone7 Neuenhof Drone4 Neuenhof Drone1 Neuenhof Drone3 Arth Drone1 Neuenhof Drone6 Neuenhof Drone8




Anfi-tec Wasserkühler

Vor ziemlich genau einem Jahr beschloss ich, meinen Computer unter Wasser zu setzen.
Natürlich nicht sprichwörtlich - sondern mit einer so genannten Custom-Wasserkühlung.

Der Hauptgrund für eine Wasserkühlung war meine GTX-690. Ein uralte Karte aber immer noch leistungsstark.
Die Karte besitzt zwei GPU Kerne. Ein mittig sitzender Lüfter kühlt die Karte.

Die Abluft von GPU1 wird schön durch die Slotblende nach aussen befördert.
GPU2 lässt bauartbedingt die Luft ins Gehäuse. Dies erwärmt natürlich alle anderen Komponenten mit.

Als CPU Kühler war eine Corsair AIO Wasserkühlung (H80i) im Einsatz.
Da AIO-Konzept leider nicht erweiterbar. Klar gibt es Ausnahmen - Corsair macht hier keine.
Die H80i hat nur einen Single Radiator verbaut, Erweitern macht so oder so keinen Sinn.

Damit meine Grafikkarte leiser und kühler wird, muss eine richtige Wasserkühlung her.
Komponenten bestellt und eingebaut. Wassergekühlt wurden bis jetzt die CPU und die Grafikkarte.

Man könnte es jetzt dabei belassen - aber Wasserkühlung ist eine Sucht...
Wie Tattoos (nein, ich besitze keine ;) ), hast du einmal damit angefangen, geht es immer weiter.

Man könnte ja noch das Mainboard mit Wasser kühlen!

Hier kommt Anfi-tec ins Spiel
Auf der Suche nach passenden Kühlern für mein Gigabyte GA-X79-UD3 bin ich auf Anfi-tec gestossen.
Mein Board ist nicht mehr das jüngste - fast schon "alt" aber Anfi-tec bietet noch Kühler an. Lieferbar!
Andere Hersteller bieten für mein Board gar nichts mehr an.

Wer ist jetzt Anfi-tec?
Nach meiner Recherche stecken hinter Anfi-tec zwei junge Ingenieure aus Deutschland.
Die Kühler produzieren sie in ihrer Freizeit in der eigenen Werkstatt.
Die PWM Kühler werden nur auf Bestellung gefertigt. So können sie die Preise tief halten. Das wirkt sich leider negativ auf die Lieferzeit aus.
Als Lieferzeit werden gerne mal 3 Wochen fällig. Da aber erst nach Bestellungseingang gefertigt wird, erhält man fast ein Unikat.

Auf Wunsch kann man sich die Kühler auch in einer Dose liefern lassen.
KEIN WITZ!

Für mein Mainboard musste ich zwei Kühler bestellen. Einmal PWM057 und einmal den UCD sb. Der UCD sb ist ein Universalkühler.
Der einzige negative Punkt: Man muss die Wärmeleitpads separat dazu bestellen. Hier also aufpassen.

Ich fragte freundlich nach, mit welcher Lieferzeit ich rechnen müsste bei sofortiger Bestellung. Als Antwort erhielt ich "wenn du Pech hast, 2 Wochen".
Ich hatte Glück... ein paar Tage später erhielt ich die Versandbenachrichtigung.

Anfi-tec UCD sbAnf-itec PWM057Anf-itec PWM057 Unterseite

Die Kühler sind sehr gut verarbeitet!
In den Kühlkanälen befinden sich keinerlei Produktionsrückstände - sehr gut!

Die Kühler machen einen sehr wertigen Eindruck. Kaum zu glauben, dass sie in einem "Bastelkeller" hergestellt wurden.
Da kann sich so mancher Hersteller eine Scheibe von abschneiden.

Der Anfi-Tec UCD sb ist ein Universalkühler. Darum liegen verschieden lange Halter bei.
Der Clou: Wenn man alle Halter abtrennt, hat man einen kleinen Schlüsselanhänger mit dem Logo von Anfi-tec.
Halterungen mit Schlüsselanhänger zu Anfi-tec UCD sb

Der Einbau verlief soweit reibungslos. Anleitungen sind gut geschrieben und leicht verständlich.

Etwas hatte ich aber nicht bedacht:
Der UCD sb ist derart klein (37 x 37mm) und die Anschlüsse sind dicht beieinander.
Mit grösseren Fittings (Anschlüssen) bekommt man Probleme. Ich benutze 13/10 Anschlüsse.
Zum Glück hatte ich noch ein paar Adapter rumliegen.
Dies war ganz klar mein Fehler.

Ein paar Bilder von den eingebauten Kühlern:
Anfi-tec PWM057Anfi-tec UCD sbAnfi-tec UCD sb

Mainboard Kühlung
Komplettes Mainboard. Bitte achtet nicht auf die Kabel (und Fingerabdrücke) ;)
Für mich muss das System kühlen. Auf's Aussehen achte ich nicht gross.


Fazit:
Ich bin mit den Kühlern sehr zufrieden.
Sie kühlen gut und der Durchfluss wird nicht merklich verringert.
Die Kühler von Anfi-tec kann ich nur empfehlen!

Anfi-tec stellt auch CPU Kühler her. Aktuelles Modell: "drei"


Eine Kompatibilitätsliste für Mainboards findet ihr hier: Klick mich

Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann das hier tun: Mehr über Anfi-tec

Link zum Anfi-tec Shop



Hardware
Mainboard: Gigabyte GA-X79-UD3 (wassergekühlt)
CPU: Intel i7-3930k @ 4.2 Ghz (wassergekühlt)
RAM: Corsair Vengeance 32 GB @ 1866 (4x8 GB)
GPU: Asus GTX-690 (wassergekühlt)
Sound: Creative Sound Blaster ZxR

Wasserkühung
CPU: Watercool Heatkiller IV PRO Copper AN
GPU: Watercool Heatkiller GPU-X³ GTX 690 LT mit Backplate
Mainboard: Anfi-tec UCD sb & PWM057
Radiator: Watercool MO-RA3 420 PRO
Pumpe: Aqua Computer D5 mit USB und aquabus
AGB: Alphacool Eisfach - Single Laing D5 - Dual 5,25 Bay
Lüftersteuerung: Aqua Computer aquaero 6 XT + poweradjust3 + farbwerk
Sonstiges: Durchflussmesser (+/- 54 LPH bei 30% Pumpleistung), mehrere Temperatursensoren, diverse Anschlüsse und Winkel (13/10), transparenter Schlauch

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren