Neuenhof Drone2 Neuenhof Drone5 Neuenhof Drone7 Neuenhof Drone4 Neuenhof Drone1 Neuenhof Drone3 Arth Drone1 Neuenhof Drone6 Neuenhof Drone8



iPhone - Lautstärke schwach beim Telefonieren




Aus gegebenem Anlass:
Ich besitze ein iPhone 7 und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Kürzlich bemerkte ich, dass ich beim Telefonieren mein Gegenüber fast nicht mehr verstehe.
Zuerst dachte ich, mein Gehör lässt nach, aber mit einer Freisprecheinrichtung oder normalen Kopfhörern ist alles normal. Auch die Menschen, mit denen ich kommuniziere, müssen mich nicht anschreien.
Als das Smartphone neu war, hatte ich den Lautstärkebalken etwa auf 25% stehen und verstand mein Telefonpartner sehr gut. In lauten Umgebungen auch mal 50%.
Jetzt bin ich bei 100% und habe echt Mühe ein Gespräch zu führen.

Nun gut. Dann wird wohl der Lautsprecher (Apple…

Weiterlesen: iPhone - Lautstärke schwach beim Telefonieren

Zeit für ein neues Auto?



Oder vielleicht einfach einen neuen Gebrauchtwagen?

Autohändler gibt es mittlerweile wie Sand am Meer.
Umso schwieriger wird es, dann die Perlen unter all diesem Sand zu finden.

Mit Perlen meine ich einen Händler, der eine faire Preisgestaltung hat, guter Service bietet, kompetent ist und was für mich am Wichtigsten ist - Vertrauen aufbauen kann.

Persönlich ist es mir nicht wichtig, was für eine Marke ich fahre. Das Preis/Leistungsverhältnis muss einfach stimmen.
PS Anzahl interessiert mich fast null - und ja, ich bin ein Mann. Trotzdem schaue ich gerne einem Lamborghini hinterher. Besitzen muss ich aber keinen.

Irgendwann wurde ich auf…

Weiterlesen: Zeit für ein neues Auto?

360° Kamera - Die Welt neu entdecken





Nach vielen, vielen Jahren ist nun endlich das Projekt geliefert worden.
Mit insgesammt 1.4 Millionen Dollar wurde die "The World's First Full HD 360° Camera" auf Kickstarter finanziert.

Der Hersteller Giroptic aus Lille in Frankreich versprach mit dem Projekt die erste 360° Kamera der Welt.
Nun ja... Die erste ist sie schon lange nicht mehr. Aber verstecken muss sie sich wirklich nicht.

Die Kamera hat ihre Vor- und Nachteile und die Qualität ist akzeptabel. Dazu später mehr.


Nach dem Öffnen der Verpackung war ich überrascht, wie klein die Kamera wirklich ist (6.9cm x 6.9cm).
Was aber sofort…

Weiterlesen: 360° Kamera - Die Welt neu entdecken

Anfi-tec - die persönlichen Wasserkühler




Vor ziemlich genau einem Jahr beschloss ich, meinen Computer unter Wasser zu setzen.
Natürlich nicht sprichwörtlich - sondern mit einer so genannten Custom-Wasserkühlung.

Der Hauptgrund für eine Wasserkühlung war meine GTX-690. Ein uralte Karte aber immer noch leistungsstark.
Die Karte besitzt zwei GPU Kerne. Ein mittig sitzender Lüfter kühlt die Karte.

Die Abluft von GPU1 wird schön durch die Slotblende nach aussen befördert.
GPU2 lässt bauartbedingt die Luft ins Gehäuse. Dies erwärmt natürlich alle anderen Komponenten mit.

Als CPU Kühler war eine Corsair AIO Wasserkühlung (H80i) im Einsatz.
Da AIO-Konzept leider nicht erweiterbar. Klar gibt es Ausnahmen - Corsair macht…

Weiterlesen: Anfi-tec - die persönlichen Wasserkühler

Stradanus Agentur Jobangebote - WARNUNG!



Aus gegebenem Anlass möchte ich euch warnen!

Wenn ihr eine Mail mit dem Betreff "Arbeitsvermittlung, neue Angebote von 2016 für *Vorname* *Nachname*" bekommt, löscht diese bitte sofort.
Sendet keine persönliche Daten an die angegebene Mail Adresse.

In der Anrede steht euer richtiger Vor- und Nachname. Keine Ahnung wie sie an die Mail und die Namen gekommen sind.

Das Angebot hört sich verlockend an, aber mit gesundem Menschenverstand merkt man, dass hier etwas faul ist.
Einen Verdienst von €4300 im Monat bei nur 6 Arbeitsstunden pro Woche... NIEMALS

Ebenso ist nichts über die angebliche Firma "Stradanus Agentur" im Internet zu finden.
Ausser…

Weiterlesen: Stradanus Agentur Jobangebote - WARNUNG!

Anna Känzig - blaue Augen und eine tolle Stimme



Schweizer MusikerInnen muss man unterstützen!
Erst recht eine Zürcherin mit so einer Stimme!

Ihr kennt Anna Känzig nicht? Ich kannte sie lange auch nicht.
Radio höre ich nur sehr selten. Beispielsweise bei kurzen Autofahrten.
Doch immer mal wieder war im Radio ein Lied zu hören, dass mich echt faszinierte.

Bei der nächsten Gelegenheit zückte ich mein iPhone und nutzte Shazam um den Titel zu finden.
Und tatsächlich es wurde ein Titelname ausgespuckt:
Anna Känzig - Drive All Night

Moment - Anna Känzig? Wer ist das?
Also ab zu Tante Google um mehr über die Künstlerin in Erfahrung zu bringen.

Ich war überrascht,…

Weiterlesen: Anna Känzig - blaue Augen und eine tolle Stimme

Earin - kabellose Earphones mit gutem Klang

 


Dieses Kickstarter Projekt habe ich schon im Beitrag "Fedex - bezahlen für nichts" erwähnt.
Earin sind kabellose Kopfhörer mit einem wirklich guten Klang! Klar es gibt diverse kabellose Kopfhörer aber diese hier sind halt doch etwas Besonderes.

Im Lieferumfang gehören nicht nur zwei Hörer, Ladekabel, zwei Stabilizer und verschiedene Foam Tips, sondern auch die so genannte Capsule.
In dieser werden die Earbuds bei Nichtgebrauch aufbewahrt und dann auch gleich geladen. Eine Ladung der Earbuds beschert euch ca. 2 Stunden und 50 Minuten Musik (Stereo).
Die Ladezeit in der Capsule beträgt ungefähr 70 Minuten. Mit der Capsule kann man die Earbuds…

Weiterlesen: Earin - kabellose Earphones mit gutem Klang

FedEx - bezahlen für nichts

 

Wie versprochen hier die "lustige" Geschichte mit FedEx:
 

Angefangen hat alles indem ich auf Kickstarter ein Projekt namens Earin unterstützt habe.
Irgendwann war es soweit und die kabellosen Ohrhörer wurden mit FedEx versendet. Natürlich musste ich die Mehrwertsteuer bezahlen und auch die heiss geliebten Gebühren.
So weit so gut.

 

Beim Auspacken bemerkte ich, dass der Hersteller die mir versprochenen Ersatzpolster nicht beigelegt hat.
Also nahm ich Kontakt mir Earin auf (übrigens sehr netter Kontakt!) und man entschuldigte sich bei mir und veranlasste sofort die Nachlieferung der besagten Ohrpolster.

Diese wurden (leider) wieder mit FedEx geliefert und siehe da, ich…

Weiterlesen: FedEx - bezahlen für nichts

Postverzollung - oder wie werde ich mein Geld los

 

Der Titel sagt eigentlich ja schon alles. Aber der Reihe nach:

Ich bekomme ab und zu ein Paket aus China - natürlich mit einem Gadget drin. Normalerweise sind die Pakete ausreichend deklariert und man hat keine Probleme mit dem Zoll (erst recht bei den China-Preisen).
Dieses Mal ist es jedoch anders. Da der Wert des Artikels bei $68.28 liegt ist der "Freibetrag" überschritten. Mehrwertsteuer muss ich also bezahlen, damit habe ich auch gerechnet.

Womit ich nicht gerechnet habe, sind die vielen, vielen Gebühren von der Post:

Zum vergrössern aufs Bild klicken

 

Von dem Gesamtbetrag CHF 39.20 sind…

Weiterlesen: Postverzollung - oder wie werde ich mein Geld los